Skip to main content

GAMING PC Test: Ultra 6-Kern DirectX 12 Gaming-PC Computer

Produktinformationen:Gaming PC

  • Marke: shinobee
  • Prozessormarke: AMD
  • Prozessortyp: Athlon 64 FX
  • Prozessorgeschwindigkeit: 4.10 GHz
  • Prozessoranzahl: 1
  • RAM Größe: 16 GB
  • Speicher-Art: DDR3 SDRAM
  • Größe Festplatte: 1000 GB
  • Festplatten-Technologie: SATA
  • Festplatteninterface: Serial ATA
  • Zusätzliche Laufwerke: DVD+-RW
  • Beschreibung Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 750 Ti 2048MB DDR5, D
  • Speichergröße Grafikkarte: 2048 MB
  • Interface Grafikkarte: PCI-E
  • Optischer Speicher: DVD/CD
  • Betriebssystem Windows: 10

 

CPU und RAM

Auf unserem dritten Platz des PC Gaming Tests haben wir noch einmal ein tolles Gerät von der Marke shinobee. Der Gaming PC ist mit einem unglaublich schnellen 6-Kern Prozessor ausgestattet. Und diese starke Rechenleistung merkt man sofort, nach dem man den PC gestartet hat. Es handelt sich um einen Prozessor des Herstellers AMD des Prozessortyps Athlon 64FX. Wem dieser Prozessortyp nichts sagt, dem sei gesagt, dass der Athlon 64FX der K8-Generation angehört. Er ist zum x86-Befehlssatz kompatibel und gleichzeitig 64-Bit fähig.  Der Athlon 64 FX Prozessortyp ist definitiv für Anwendungen mit hoher Rechenleistung konzipiert, umso mehr kann man sich mit diesem Prozessor über aufwendige 3D Games oder Videobearbeitung erfreuen. Egal was ihr also genau wollt, der AMD Athlon 64FX tut es! Des Weiteren verfügt der Gaming PC über satte 16GB RAM. Das ist mehr Leistung denn je für Anwendungen jeder Art. Egal ob ihr mit Multimediaanwendungen arbeitet oder rechenintensive Anwendungen startet, mit dem 16GB Markenarbeitsspeicher seit ihr gut ausgerüstet.

Die Grafikkarte

Bei der Grafikkarte wurde hier erfreulicherweise nochmal etwas tiefer in die Tasche gegriffen. Ihr bekommt mit diesem Gaming PC die starke Geforce GTX 750 Ti. Mit der GTX 750Ti gibt Geforce erstmals mit der neuen Maxwell Mikroarchitektur seinen Einstand. Sie basiert auf den GM107 Chip, welcher im 28nm Prozess hergestellt wird. Damit konkurriert die Geforce auf Augenhöhe mit der neuen Radeon R7 265. Preislich gesehen liegen diese um die 130 Euro. Nvidia will sich -so nach eigenen Angaben, mehr auf bessere Energieeffizienz fokussieren und bietet gegenüber seinen Vorgängern mit Kepler Architektur deutlich mehr Effizienz. In unseren Tests konnte die Geforce GTX 750 Ti anspruchsvolle Games mit flüssigem Bild und maximalen Details bestehen. Im Gegensatz zur Konkurrenz fällt auch auf, dass die Grafikkarte hinsichtlich ihres Verbrauches mit gerade mal 60 Watt sehr verbrauchsarm ist.

Die Festplatte

Für die Datenspeicherung wurde eine SATA II HDD Festplatte verbaut. Grundsätzlich kann man bei der SATA Festplatte zwischen den Typen SSD und HDD unterscheiden. Bei der HDD Festplatte arbeitet die Festplatte mit magnetischen Scheiben. Diese haben zwar den Vorteil, dass diese ennorme Kapazitäten aufweisen können, allerdings ist die Haltbarkeit nicht so hoch. Dies liegt einfach an dem Verschleiß durch die rotierenden Scheiben. Die SSD Variante hingegen besitzt lediglich einen Flashspeicher, welcher absolut widerstandsfähig ist. Generell kann man aber sagen, dass gerade in einem feststehenden Gehäuse auch die SATA II HDD Festplatte eine lange Lebenszeit hat. Zudem sind diese im Preis deutlich günstiger. Die Festplatte in unserem Gaming PC wird mit einem 1000GB großen Datenspeicher ausgerüstet. Das ist mehr als genug um alle seine Daten und Multimediaanwendungen speichern zu können.

Gehäuse und Kühler

Das Gehäuse des Gaming PCs besteht aus dem Sharkoon Gaming Midi Tower mit den Abmessungen H:40cm x B:17cm x T43cm. Das sind angenehme Maßen die nicht unnötig Platz wegnehmen. Der Tower passt somit problemlos in jede Ecke. Insgesamt hat der Hersteller auch nochmal ein Auge auf das Design des Gehäuses gelegt. Der TOWER wirkt durch seine abgerundeten Ecken ein wenig spacig und macht insgesamt einen frechen Eindruck. Großes Augenmerk sei auf den Lüfter gerichtet, welcher frontal verbaut wurde in einem strahlenden Blau erscheint. Die Seitenteile sind einzeln abnehmbar was ein angenehmes Öffnen und Schließen des Gehäuses ermöglicht. Der Sharkoon Tower wurde von Hause aus schwarz ist wirkt farblich neutral. Schaut man einmal in das Gehäuse hinein, so findet man ein AMD Mainboard (Sockel AM3+) mit: 1 x PCIe x16, 1 x PCIe x1, 1 x PCI, 4 x SATA 3Gb/s, 2 x PS/2 keyboard/mouse, 1xDVI, 1xD-Sub, 1 x GBIT-LAN, 4xUSB 2.0, 3xAudio jack. Somit sind genug Slots und Schnittstellen für Erweiterung vorhanden. Für die Kühlung wurde hier ein normaler Standartkühler verbaut. Schaut man auf die Stromversorgung so findet man 420 Watt Super Silent Netzteil vor. Dieses Netzteil ist relativ leise und ermöglicht ein leises und angenehmes arbeiten an dem Gaming PC. Durch die PFC technologie können hier Spannungsschwankungen entgegengesteuert werden, was zusätzlich nochmal zum Schutze der Elektronik sowie der Performance zugutekommt.

Sonstiges

Für den Sound ist ein integrierter OnBoard 5.1 Controller verbaut. Zugegeben, er ist nichts besonders, verrichtet seine Arbeit aber ausreichend. Schade ist auch, dass der Gaming PC nicht über WLAN verfügt. Man kann hierzu allerdings als Alternative USB WLAN für 10 Euro im Handel bereits erwerben. Der Gaming PC wird mit dem Betriebssystem Windows 10 Professional in 64 Bit ausgeliefert. Das Betriebssystem ist inklusive aller zugehörigen Treiber installiert, damit ihr direkt eure Anwendungen starten könnt. Für einen Virenschutz wurde für euch die neuste GDATA Internet Security installiert. Als weitere feature bekommt ihr sogar ein halbes Jahr kostenlos Updates mit dazu. Ebenfalls kostenlos ist noch ein Word und Excel kompatibles Textverarbeitungsprogramm welches bereits schon vorinstalliert ist. Der im Gehäuse eingebaute 22x DVD Brenner macht das Lesen und sichern der Daten auf CD  oder DVD problemlos möglich.

Unser Fazit für unseren shibonee Ultra 6-Kern DirectX 12 Gaming-PC Computer:

Wir haben den Gaming PC ausführlich getestet und sind mit den jeweils eingebauten Komponenten zu frieden. Der PC verfügt über alle wichtigen Grundvoraussetzungen die ein Gaming PC haben sollte. Zudem finden wir, dass dieser sogar noch optisch etwas hergibt. Wir haben bei diesem Gaming PC neuste Games wie Fallout 4 und The Witcher 3 ausprobiert und sind mit dem Ergebnis absolut zufrieden. Die Games laufen sehr flüssig und mit einer durchschnittlichen FPS von 45-55. Der Gaming PC ist in dieser Zusammenstellung schon für 499 Euro zu haben. Und wir finden, dass das Preis / Leistungsverhältnis absolut in Ordnung geht. Positiv hat es uns ebenfalls gefallen, dass es bei diesem PC ein drei Jahre Garantie Paket enthalten ist. Und innerhalb der ersten 6 Monate wird der PC bei technischen Problemen sogar bei euch abgeholt. Das finden absolut fair!

Direkt zum Sparangebot auf Amazon!